Hochschulen

In den niedersächsischen Hochschulen findet Forschung und Lehre auf hohem Niveau stattt. Alle eingeschriebenen Studierenden an den Hochschulen sowie die nichtbeamteten Beschäftigten der staatlichen Hochschulen sind bei der Landesunfallkasse Niedersachsen versichert. Derzeit sind ca. 152.000 Studierende an den Hochschulen in Niedersachsen eingeschrieben.


 

Schriften

KennzeichenTitel
ArbSchG Arbeitsschutzgesetz
MuSchG Mutterschutzgesetz
ArbStättV Arbeitsstättenverordnung
BetrSichV Betriebssicherheitsverordnung
BildscharbV Bildschirmarbeitsverordnung
GUV-V A 1 Grundsätze der Prävention
GUV-V-A-4 Arbeitsmedizinische Vorsorge
GUV-I 8700 Beurteilung von Gefährdungen und Belastungen am Arbeitsplatz
BiostoffV Biostoffverordnung
GefStoffV Gefahrstoffverordnung
RöV Röntgenverordnung
StrlSchV Strahlenschutzverordnung
GUV-V B 2 Laserstrahlung
GUV-I 850-0 Sicheres Arbeiten in Laboratorien
GUV-SR 2005 Umgang mit Gefahrstoffen in Hochschulen
GUV-I 8504 Informationen für die Erste Hilfe bei Einwirken gefährlicher chemischer Stoffe
GUV-I 8553 Sicherheit im chemischen Hochschulpraktikum – Eine Einführung für Studierende
NVStättVO Niedersächsische Versammlungsstättenverordnung
GUV-V C 1 Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung
GUV-V D 6 Krane
GUV-SI 8083 Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz an Hochschulen
GUV-SI 8076 Gesetzliche Unfallversicherung beim Ferienjob
Broschuere Sicherheit im Hochschulsport
GUV-SI 8060 Unfallversicherung bei Auslandsfahrten